Emma lernt die 4 Elemente kennen

Hallo, hier ist wieder Emma….

hier in Kalenborn-Scheuern haben die Kinder seit letztem Herbst ganz viel über die 4 Elemente gelernt. Feuer, Wind und Erde waren schon an der Reihe. Die Bilderbuchreihe von den Kindern der 4 Elemente hat die Kinder begleitet. Dabei erzählen Flämmchen (Feuer), Windi (Wind) und Knolle (Erde) wie wichtig die Elemente sind. Die Kinder haben z.B. mit Feuer experimentiert und gelernt was zu tun ist, wenn es mal brennt. Die Erzieherinnen nennen das Brandschutzerziehung. Seitdem üben die Kinder 1x im Monat, ich war schon bei so einer Übung dabei, der Rauchmelder piepst ganz laut!

Das Element Erde hat eine zeitlang so dolle Spaß gemacht, das die Kinder im eigenen Garten gearbeitet haben. Hier wachsen im Kindergarten Garten verschiedene Kräuter, Erdbeeren und Johannsibeeren. Sogar im Winter konnten die Kinder vom eigenen getrockneten Pfefferminztee trinken….

Zur Zeit ist das Element Wasser an der Reihe, Plitsch und Platsch die Wasserkinder haben noch viel mit uns vor! Wir wollen mit Wasser experimentieren und matschen…

Überhaupt seit dem Thema der 4 Elemente haben die Kinder ganz große Lust zu experimentieren. So haben sie zum Beispiel eine Forscherecke eingerichtet. Hier kann nach Herzenslust geforscht und experimentiert werden.

Manchmal zeigt eine Erzieherin tolle Sachen und oft probieren die Kinder auch alleine aus.

Spannend ist es hier und die Elementekinder sind echt nett! Sie haben uns gezeigt, das es ganz dolle wichtig ist die Erde auf der wir leben zu schützen!

Um die Erde zu schützen wollen die Kinder und Erzieherinnen in Zukunft zum Beispiel auch Müll vermeiden (hier gibt es jetzt einen Komposter) und Müll trennen oder auch Strom sparen…. das finde ich super!

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kita Rappelkiste Kalenborn-Scheuern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar